Face Buchungsanfrage:

Seit Tag 1 mit den Jungs, gefeiert im Untergrund, von der Masse geschmäht. Face ist seit den Anfangstagen des Freunde von Niemand Hypes ein Teil des Ganzen. Das zeigt nicht nur „Kinokarte“, das gemeinsame Album mit Bosca, sondern auch die immer wiederkehrenden Gastspiele, sei es auf dem letzten Labelsampler oder den zahlreichen Liveauftritten.

Ein Erstlingswerk war somit nur eine Frage der Zeit. Mit ROT hat der Frankfurter nun ein beeindruckendes Album geschaffen, das nicht nur vor Energie strotzt, sondern die FVN-Attitüde auf den Punkt bringt. Roh, ungeschnitten und mit all dem Wortwitz und Seitenhieben versehen, die den 31-jährigen in der Szene so populär gemacht hat.